huawei_mate20lite_kv

Google und Chiphersteller beenden Kooperation mit Huawei nach Blacklisting durch US-Regierung

MOUNTAIN VIEW (IT BOLTWISE) – Mehrere bedeutende Technologie-Unternehmen in den USA haben ihre geschäftlichen Beziehungen zu Huawei beendet. Grund ist eine Entscheidung des US-Handelsministeriums, Geschäfte mit dem chinesischen Telekommunikationsriesen genehmigungspflichtig zu machen. Für Huawei brechen schwere Zeiten an. Erst vor wenigen Tagen hatte das Handelsministerium entschieden, Huawei und 70 verbundene Unternehmen auf die sogenannte „Entity“-Liste […]

proc

Qualcomm stellt neuentwickelten Prozessor „Cloud AI 100“ für Künstliche Intelligenz vor

SAN DIEGO (IT BOLTWISE) – Künstliche Intelligenz verspricht, ein Zukunftsmarkt für Chiphersteller zu werden. Mit seinem ersten speziellen Prozessor für dieses Segment will Qualcomm bei seiner typischen Stärke ansetzen: Energieeinsparung. Qualcomm hat in San Francisco den Beginn der Testphase für den Cloud AI 100 genannten Chip angekündigt. Der Cloud AI wurde entwickelt, um das Schlussfolgern […]

oneweb

Londoner Start-up OneWeb startet seine ersten Satelliten zum Aufbau eines weltweiten Datennetzes

LONDON (IT BOLTWISE) – Das Londoner Start-up OneWeb will mit 650 Kleinsatelliten Internetverbindungen weltweit anbieten. Der erste Start mit sechs Satelliten an Bord ist nun gelungen. Weitere Starts sollen ab jetzt regelmäßig erfolgen. Der erste Start von OneWeb erfolgte von Französisch-Guayana aus mit einer russischen Sojus-Rakete und dauerte genau eine Stunde und 22 Minuten. Dann […]

robot_960_720

Qualcomm veröffentlicht Entwicklungsplattform für Hard- und Software von Robotern

SAN DIEGO (IT BOLTWISE) – Qualcomm treibt seine Aktivitäten in der Robotik mit dem Entwicklungskit RB3 voran. Mit einem leistungsstarken Prozessor, Kamera, Funk und KI-Software bringt das Paket wichtige Komponenten für die Entwicklung von Robotern mit. Die Entwicklungsplattform RB3 basiert auf dem Systemchip SDM/SDA 845, der viele für Roboter wichtige Funktionen ausführen kann, wie KI […]

Blippar2

Augmented-Reality-Pionier Blippar gibt auf – 130 Millionen Dollar in sieben Jahren versenkt

LONDON (IT BOLTWISE) – Mit Blippar ist einer der ersten Entwickler von AR-Software insolvent. Den vermeintlichen Megatrend konnte das Startup nicht in ausreichende Umsätze und Gewinne ummünzen. Das Londoner Start-up Blippar, dessen Software reale und virtuelle Welt vermischen sollte, ist nun auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. 2011 gegründet, hat das junge Unternehmen die […]