CUPERTINO (IT BOLTWISE) – Der US-amerikanische Konzern und Smartphone-Hersteller Apple hat eine weitere Akquisition in der Musikbranche gemeldet und mit Platoon eine Online-Plattform für Musiker übernommen. Apple hat im Musik-Segment ordentlich Unternehmen zugekauft, zu den Akquisitionen zählen unter anderem Beats und Shazam.


Mit Platoon können Musiker komponieren und ihre Werke vertreiben. Mit der Akquisition erhält Apple einen direkten Zugang zu Künstlern und umgeht Musikverlage. Das Unternehmen wurde von Denzyl Feigelson, Ben Grabiner und Saul Klein im Geschäftsjahr 2016 gegründet. Feigelson war zuvor bereits Manager für das Software-Produkt iTunes bei Apple.

Die Online-Plattform Platoon hat seinen Unternehmenssitz in der Nähe von London. Das Unternehmen arbeitet mit Musikern und anderen Künstlern wie Songtextern zusammen. Platoon nutzt dabei die Datenanalyse, um Talente ausfindig zu machen und den richtigen Weg zur Vermarktung der Songs zu finden.

Apple hat unterdessen im Musik-Segment ordentlich Unternehmen zugekauft. Zu den Akquisitionen zählen unter anderem Beats-Kopfhörer für rund 3 Milliarden US-Dollar und die mobile App Shazam für etwa 400 Millionen US-Dollar.


Apple in Thailand (Pressematerial, Apple)
Apple in Thailand (Pressematerial, Apple)



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.