MÜNCHEN (IT BOLTWISE) – Aufträge im Wert von 400 Millionen Euro vermittelte MyHammer.de im Geschäftsjahr 2017. Das verriet Claudia Frese, Vorstandsvorsitzende von MyHammer.de im Interview mit Alexander Graf. 11,28 Millionen Euro Jahresumsatz konnte die Gesellschaft im vergangenen Geschäftsjahr ausweisen.


Von dem im Jahr 1999 gegründeten Unternehmen MyHammer.de hört man überhaupt nichts mehr. Im Interview mit Alexander Graf verriet Claudia Frese als Vorstandsvorsitzende von MyHammer.de ein paar interessante Zahlen. MyHammer.de vermittelt heute noch Handwerksdienstleistungen. 100 Mitarbeiter arbeiten derzeit für MyHammer.de und für 400 Millionen Euro Auftragsvolumen konnten im letzten Geschäftsjahr Jobs an Handwerker vermittelt werden.

Auch über die Kundschaft plauderte Claudia Frese offen mit Alexander Graf. “Weniger als fünf Prozent der Kunden sind gewerblich, 95 Prozent der Kunden sind Privatleute und von denen haben 70 Prozent ein eigenes Haus.” Woher denn die Kunden kommen, antwortete Frese wie folgt: “Im Moment kommen ungefähr 70 Prozent der Ausschreibungen über die Marke. Also, für uns spielt Brand-Marketing eine sehr große Rolle.”

Laut veröffentlichten Zahlen, gehören 80,22 Prozent der MyHammer-Anteile der New Yorker InterActiveCorp. Die übrigen 19,78 Prozent befinden sich im Streubesitz. 11,28 Millionen Euro Umsatz wies die Gesellschaft für das vergangene Geschäftsjahr aus. 3,1 Millionen Handwerker und Handwerksbetriebe vertrauen auf das Portal und bieten ihre Dienstleistung überwiegend Privatleuten in der näheren Umgebung an.


MyHammer.de vermittelte 2017 Aufträge im Wert von 400 Millionen Euro (Foto: Pressematerial, MyHammer)
MyHammer.de vermittelte 2017 Aufträge im Wert von 400 Millionen Euro (Foto: Pressematerial, MyHammer)



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.