BASEL (IT BOLTWISE) – Die Polizei in Basel ersetzt sieben Diesel-Fahrzeug durch entsprechende Tesla Model X 100D-SUVs. Die Schweizer Polizei sorgt mit diesem Schritt weltweit für Aufsehen.


Mit dem Austausch der Diesel-Fahrzeuge will die Polizei in der Schweiz nicht nur schneller am jeweiligen Einsatzort sein, sondern auch Geld langfristig durch geringere Wartungskosten und durch einen höheren Wiederverkaufswert einsparen. Laut Tesla ist das Model X zum aktuellen Zeitpunkt der schnellste und sicherste SUV der Welt. Die Basler Polizei verspricht sich damit auch einen moderneren Bordcomputer.

Der Flotten-Ankauf der Polizei in Basel soll ein Volumen von einer Million Schweizer Franken haben. Die ersten Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden und bereits in diesem Jahr zum Einsatz kommen, berichtet die bz Basel. Vor der Auslieferung werden die Tesla Model X 100D Elektroautos noch von der Sicherheitsfirma Force Pro modifiziert, heißt es weiter.

Aber nicht nur die Schweiz, auch in anderen Ländern setzt die Polizei inzwischen Tesla-Fahrzeuge ein. Dazu gehören das Los Angeles Police Department (LAPD) und das Denver Police Department (DPD). Beide US-Polizeistellen nutzen Model S Elektroautos in ihren Fahrzeugflotten. Auch in Luxemburg hat die Polizei zwei Tesla Model S Elektroautos zu Polizeiautos umgebaut.


Schweizer Polizei ersetzt Diesel-Fahrzeuge mit sieben Tesla Model X-SUV
Schweizer Polizei ersetzt Diesel-Fahrzeuge mit sieben Tesla Model X-SUV, Foto: Tesla, Deutschland



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.