WALTHAM (IT BOLTWISE) – Der Logistik-Roboter „Handle“ erstaunt und begeistert gerade zahlreiche Zuschauer des Videoportals. Er demonstriert, mit welcher Geschicklichkeit Roboter im Lager herumfahren und Kisten stapeln können.

Eine Million Views an einem Tag: Das ist nicht der neueste Hit von Lady Gaga, sondern der Gala-Auftritt des Roboters Handle auf YouTube. Auf dem Video sind zwei Roboter dieses Typs zu sehen: Einer entnimmt Kisten aus einem Regal und stapelt sie auf einer Palette, der andere entnimmt sie einem Stapel und setzt sie auf ein Fließband. Beide rollen flink auf zwei Rädern zwischen Aufnahme- und Ablageposition hin und her.

Der Roboter kann bis zu 15 kg schwere Kartons transportieren. Die in diesem Video verwendeten Kisten hatten ein Gewicht von 12 kg. Handle kann Kisten bis über 1,7 m hoch und 1,2 m tief stapeln. Mit Hilfe von Bildverarbeitung findet er die aufzunehmenden Kisten und die Positionen auf den Stapeln, wo er sie ablegen kann.

Ursprünglich hatte Boston Dynamics Handle entwickelt, um Erfahrungen bei Robotern mit Rädern zu sammeln. Sonst sind die Maschinen des Roboterherstellers mit zwei oder vier Beinen ausgestattet. Dieses Video zeigt andere spektakuläre Konstruktionen von Boston Dynamics, unter anderem den vierbeinigen „BigDog“.

Der Roboter „Handle“ zeigt seine Kunst im Stapeln von Kisten.
Der Roboter „Handle“ zeigt seine Kunst im Stapeln von Kisten. (Bild: Boston Dynamics)




Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de
Unternehmen
34 Shares
  1. Pingback: Boston Dynamics will Palettierroboter durch künstliche Intelligenz auf reale Aufgaben vorbereiten – IT News, Startups, Presse, Downloads & EDV-Newspaper | Newsletter – Boltwise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.