SCHLITZ (IT BOLTWISE) – Der Online-Shop Lampenwelt.de holt sich die Holding 3i Group plc (“3i”) als Gesellschafter an Bord und sichert sich so nun ein Risikokapital von ingesamt 120 Millionen Euro. Neben den Investoren hinter der Gesellschaft 3i werden auch das aktuelle Management sowie einer der derzeitigen Eigentümer, Walter Neumüller, in das zukünftige Wachstum von Lampenwelt investieren. 3i wird zusätzlich ein kurzfristiges Darlehen in Höhe von 54 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um eine Expansion zu ermöglichen.


Lampenwelt.de konnte die letzten Jahre im beheimateten Markt Deutschland sehr stark wachsen und hat zudem kontinuierlich weitere Märkte in Europa erfolgreich erschließen können. Im Jahr 2016 wurden bereits 45 Prozent des Umsatzes außerhalb Deutschlands erwirtschaftet. Lampenwelt rüstet sich aktuell mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums für ein Bestellvolumen von etwa 150 Millionen Euro und hat nun bei Umsätzen von 61 Millionen Euro im letzten Jahr ein Wachstum von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreichen können – Jochen Krisch von Exciting Commerce berichtete von den Jahresabschlüssen

Die 3i Group plc nahm Kontakt mit den beiden Gründern für das Investment auf
Im Jahr 2015 konnte der Online-Shop Lampenwelt.de auf 50 Millionen Euro Umsatz wachsen. Das machte im Jahr 2015 ein Wachstum von beachtlichen 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2014. Damals setzte die Lampenwelt GmbH ihren Erfolg fort und expandierte zu dieser Zeit mit dem eigenen Produktsortiment nach Großbritannien. Unter der Domain lights.co.uk ging der Online‐Fachmarkt für Lampen und Leuchten mit einem Sortiment von etwa 12.000 Produkten auf dem englischen Markt an den Start und konnte eine erfolgreiche Entwicklung erreichen.

Mit der Eröffnung des Online-Shops in England, eroberte Lampenwelt bereits damit das zehnte europäische Land und verfolgt damit konsequent seine Internationalisierungsstrategie. Die Gesellschafter hinter 3i haben die letzten Jahre das Wachstum von Lampenwelt verfolgt und sind proaktiv auf die Lampenwelt GmbH zugegangen. Die Wachstumspläne des Lampenhändlers passen wohl gut zu der Strategie der Investoren, mittelständische aufstrebende Unternehmen bei ihrem internationalen Wachstumskurs finanziell zu unterstützen.

Lampenwelt.de wurde im Jahr 2004 von den Brüdern Rebmann gegründet
Bereits seit 2004 verkauft der Händler über den Shop Lampenwelt.de Produkte. Gegründet wurde das Unternehmen von Thomas Rebmann und seinem Bruder Andreas Rebmann. Laut eigenen internen Aussagen ist Lampenwelt.de der führende Anbieter für Beleuchtungsprodukte und zum heutigen Tag in zwölf europäischen Ländern erfolgreich aktiv. Nach dem Investment wird der Online-Shop seinen Hauptsitz in Schlitz weiterhin beibehalten und die Pläne zur Eröffnung eines neuen Logistikzentrums fortführen, um ein Wachstum in weitere Länder zu ermöglichen. Amerika und Südostasien sollen offenbar angegangen werden.(cr/be)


Bereits seit 2004 verkauft der Händler über den Shop Lampenwelt.de Produkte. Gegründet wurde das Unternehmen von Thomas Rebmann und seinem Bruder Andreas Rebmann.
Bereits seit 2004 verkauft der Händler über den Shop Lampenwelt.de Produkte. Gegründet wurde das Unternehmen von Thomas Rebmann und seinem Bruder Andreas Rebmann.
    Quellenangaben, Einzelnachweise und Weblinks
  1. http://www.excitingcommerce.de – Lampenwelt.de weiter auf Wachstum
  2. http://www.finance-magazin.de – 3i steckt 120 Millionen Euro in Lampenwelt
  3. http://www.oberhessen-live.de – Gebrüder Rebmann bleiben an der Spitze

Larissa Bernhardt, 20.03.2017, New York


Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.