MENLO PARK (IT BOLTWISE) – Das soziale Netzwerk Facebook stellt die neuen Geräte “Portal” und “Portal+” vor, für Videotelefonie, Virtual Reality und Artificial Intelligence. Um den Videotelefonie-Markt grundsätzlich zu verbessern, hat Facebook am Montag gleich zwei neue Geräte für verschiedene Nutzertypen vorgestellt. Portal und Portal+ sind eine Kombination aus Bildschirm, Webcam und smarten Lautsprechern. Eng verknüpft mit dem Facebook Messenger soll Videotelefonie damit zum Kinderspiel werden.


Facebook will mit der Unterstützung von Videotelefonie und Virtueller Realität persönliche Verbindungen von räumlich getrennten Personen vertiefen. “Wir werden persönliche Treffen niemals ersetzen und wir planen auch nicht, das zu tun”, sagte Andrew Bosworth, Vizepräsident bei Facebook für Virtuelle und Erweiterte Realität.

Der kleinere Portal und sein großer Bruder Portal+. (Bild: Facebook)
Der kleinere Portal und sein großer Bruder Portal+. (Bild: Facebook)

Das intelligente Produkt von Facebook wird es in zwei Ausführungen geben, welche sich vor allem in der Maße des Touch-Bildschirms unterscheiden. Das Produkt “Portal” hat ein 10-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln sowie zwei Breitbandlautsprechern. Das größere Produkt mit dem Namen “Portal+” verfügt über einen 15 Zoll großen Full-HD-Display (1920×1080 Pixel), welches sich im Hoch- oder Querformat platzieren lässt. Beide Varianten verfügen über eine Kamera mit 12 Megapixeln. Telefonate lassen sich per Touch-Bedienung oder – ähnlich wie bei Amazon oder Google – mit dem Aktivierungswort “Hey, Portal” und darauf folgenden Sprachbefehlen starten.

Der smarte Display verfolgt automatisch Personen im Blickfeld der Kamera und zoomen eigenständig auf deren Gesichter. Virtual Reality und Artificial Intelligence sollen bei diesem Produkt ebenfalls zum Einsatz kommen. Virtual Reality biete mehr Interaktivität als Videotelefonie, sagte Bosworth.


Facebook bringt smarte Lautsprecher mit Bildschirm und Kamera (Fotomaterial: Facebook)
Facebook bringt smarte Lautsprecher mit Bildschirm und Kamera (Fotomaterial: Facebook)



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.