PALO ALTO (IT BOLTWISE) – VMware hat die Ergebnisse für das dritte Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2018 bekanntgegeben und weiteres Wachstum verzeichnen können. Der Software-Anbieter VMware rechnet für das gesamte Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatz in Höhe von rund 8,88 Milliarden US-Dollar.


Der Umsatz von VMware Inc. stieg im dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar an. Der Umsatz aus Lizenzgeschäften wuchs dabei im gleichen Zeitraum um 17 Prozent auf 884 Millionen US-Dollar an, der Umsatz aus Servicedienstleistungen erhöhte sich auf knapp 1,32 Milliarden US-Dollar.

VMware wies im dritten Quartal ein Nettoergebnis in Höhe von 334 Millionen US-Dollar aus, ein Minus von 16 Prozent zum Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie lag somit bei 0,81 US-Dollar. Im dritten Quartal 2018 kaufte VMware die Cloud-Plattform CloudHealth Technologies wie auch Heptio hinzu, einen Entwickler eines Open Kubernetes Ecosystems. Zudem wurde ein Cloud-Kooperationsvertrag mit IBM geschlossen.

Der Software-Anbieter VMware rechnet für das gesamte Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatz in Höhe von rund 8,88 Milliarden US-Dollar. Das Ergebnis je Aktie soll zwischen 5,95 und 6,07 US-Dollar liegen. Damit wurde die anfängliche Prognose etwas angehoben.


VMware-Mitarbeiter (Foto: Pressematerial, VMware)
VMware-Mitarbeiter (Foto: Pressematerial, VMware)



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.