SINGAPUR (IT BOLTWISE) – Wenn es nach Marktforschern geht, dürften Ende 2018 bereits über 100 Millionen smarte Lautsprecher in Haushalten stehen und sogar aktiv im Einsatz sein. Google und Amazon sollen laut aktuellen Ergebnissen den Markt zukünftig dominieren. Der sogenannte Google Assistant und Alexa werden laut der Analysefirma Canalys per Sprachbefehl Millionen Menschen zur Hand gehen.


Lediglich zehn Prozent rechnet die Analysefirma Canalys bis 2022 dem smarten Assistenten Siri zu und gibt Apple damit nahezu keine Chance auf diesem Markt. Siri ist lediglich in iPhone-Geräten integriert und kommt beim HomePod zum Einsatz, wogegen Siri und Alexa auf zahlreichen weiteren Plattform ein Zuhause findet und genutzt werden kann.

Verschiedene Assistenten aus Russland und China könnten laut den Marktforschungsergebnissen etwa ein Fünftel bis Ende 2018 ausmachen. Bis Ende 2018 werden etwa 100 Millionen smarte Lautsprecher in Haushalten weltweit aktiv sein, was eine Verdopplung zum Vorjahr wäre. Im Jahr 2022 sollen es laut Canalys bereits mehr als 300 Millionen sein.

Der eCommerce-Riese Amazon hatte mit seinen intelligenten “Echo”-Lautsprechern im Jahr 2014 das Gerät zuerst auf dem Markt eingeführt. Der Suchmaschinenriese Google veröffentlichte danach ein ähnliches Produkt in diesem Jahr und auch Apple ging kurze Zeit später auf Aufholjagd, um gegen Amazon in dieser Kategorie nicht den Anschluss zu verlieren.


Marktforscher erwarten 100 Millionen smarte Lautsprecher bis Ende 2018
Marktforscher erwarten 100 Millionen smarte Lautsprecher bis Ende 2018 (Foto: Pressematerial, Amazon)



Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-boltwise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.