Aktuelle Berichte zum Thema „Autonomes Fahren“

M1075A1_PLS_with_armored_cab

U.S. Army beschafft 70 selbstfahrende Lkw für militärische Konvoys im Gelände

OSHKOSH (IT BOLTWISE) – Für 2020 hat die U.S. Army ihre ersten selbstfahrenden Lkw bestellt. Die Lastwagen sollen in Konvoys fahren, in denen Soldaten die Führung übernehmen. Technisch wären die Lkw in der Lage, vollständig autonom zu manövrieren. Die U.S. Army hat 70 Lastwagen vom Typ Oshkosh M1075 PLS bestellt, die mit Technik für autonomes […]

eha

Taxidrohne: Chinesisches autonomes Flugtaxi Ehang 216 hob vom Wiener Stadion erstmals in Europa ab

WIEN (IT BOLTWISE) – Im Wiener Austria-Stadion absolvierte das chinesische Flugtaxi seinen Erstflug in Europa. In China legte das Gerät schon zahlreiche Testflüge zurück. Regulären Flugbetrieb wird es dennoch zumindest in Europa so bald nicht geben. Die Passagierdrohne Ehang 216 der chinesischen Marke Ehang wurde 2017 vorgestellt und absolvierte laut Hersteller bis Juli 2018 über […]

wayve

Autonome Autos von Wayve fahren autonom über nicht kartographierte öffentliche Straßen

CAMBRIDGE (IT BOLTWISE) – Das britische Start-up Wayve will als erstes autonome Fahrzeuge entwickelt haben, die zur Navigation ausschließlich GPS, Kameras, einfache Karten und künstliche Intelligenz verwenden. Erste Videos zeigen erfolgreiche Testfahrten auf öffentlichen Straßen. Die großen Entwickler autonomer Fahrzeuge wie Waymo und Cruise nutzen hochauflösende Karten und zahlreiche Sensoren für die Navigation. Die erst […]

torc2

Daimler kauft Mehrheit an Start-up für die Entwicklung autonomer Lastwagen

BLACKSBURG (IT BOLTWISE) – Für einen dreistelligen Millionenbetrag hat die Lkw-Sparte von Daimler die Mehrheit an Torc Robotics erworben. Das junge Unternehmen soll Daimler Trucks dabei unterstützen, die Entwicklung autonom fahrender Lastwagen voranzutreiben. Die in Blacksburg, Virginia, ansässige Torc Robotics hat mit ihren 120 Mitarbeitern Software für autonomes Fahren nach Level 4 entwickelt. Unter anderem […]

Unternehmens- & IT-News wie auch Technologie-Presse

trieye

Start-up Trieye verbessert Sensorik autonomer Autos für schlechte Sichtverhältnisse

TEL AVIV (IT BOLTWISE) – Mit den Sensoren von Trieye von Trieye sollen sich autonome Fahrzeuge unter schwierigen Umständen wie Nebel oder Dämmerlicht orientieren können. Intel und andere Investoren unterstützen das Unternehmen mit 17 Millionen Dollar. Die Sensoren von Trieye in Tel Aviv arbeiten mit kurzwelligem Infrarotlicht. Ähnlich wie Nachtsichtgeräte können sie Objekte auch bei […]

hamina-home1

Google investiert in Finnland 600 Millionen Euro in neues Rechenzentrum

HAMINA (IT BOLTWISE) – Der Internetkonzern will im finnischen Hamina ein großes Rechenzentrum errichten. Es wird für Google das fünfte in Europa – und das zweite in Hamina. Die Investition von 600 Mio. Euro fließt in ein Hafenstädtchen mit rund 20.000 Einwohnern im Südosten von Finnland. Bereits 2009 hatte Google 200 Mio. Euro für ein […]

film_960_720

Start-up Reminiz aus Frankreich will das Google für Videos werden

ILE DE FRANCE (IT BOLTWISE) – Die große Menge neuer Videos im Internet lässt sich durch Menschen praktisch nicht mehr indexieren. Reminiz will die Lücke schließen durch Algorithmen, die auch große Datenmengen in Echtzeit auswerten. Durch den ständigen Zustrom von Uploads haben die Video- und Social-Media-Plattformen keinen wirklichen Überblick über die von ihnen gehosteten Inhalte […]

portrait_960_720

Spielsucht offiziell von Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) als Krankheit anerkannt

GENF (IT BOLTWISE) – Wer die Nacht durchgezockt hat, kann sich möglicherweise bald krankschreiben lassen. Denn seit dem letzten Update ihrer Liste anerkannter Krankheiten hat die WHO die „Gaming Disorder“ aufgenommen. Seit dem 25. Mai 2019 führt die WHO (World Health Organisation) die Gaming Disorder in der „International Classification of Deseases“ (ICD). Die Änderung der […]

modsy2

Neuer Marktplatz: Kalifornisches Start-up Modsy verbindet 3D-Design von Wohnräumen mit Möbelverkauf

SAN FRANCISCO (IT BOLTWISE) – Modsy bietet einen neuen Weg zum Onlinekauf von Möbeln an: Mittels Augmented Reality werden Sofas und Schränke in der eigenen Wohnung dargestellt. Wer an der Einrichtung Gefallen findet, kann die Möbel gleich online bestellen. Zur Ausweitung seines Services konnte Modsy gerade 37 Millionen Dollar einwerben. Modsy will das 3D-Design ganz […]

camera-960_720

Israelisches Start-up Ravin will Inspektionen von Leihwagen automatisch durchführen

TEL AVIV (IT BOLTWISE) – Ein KI-gestütztes System soll zukünftig Dellen und Kratzer bei der Rückgabe von Leihwagen erkennen und die Reparaturkosten schätzen. Die visuelle Inspektion der Autos erfolgt mit Smartphones oder einfachen Sicherheitskameras. Übersehene Schäden bei der Rückgabe Leihwagen können viel Ärger bereiten. Verleihfirmen bleiben auf den Kosten sitzen, und womöglich werden nachfolgende Mieter […]

einride

Autonomer Lkw ohne Fahrerkabine fährt in Schweden auf öffentlichen Straßen

JÖNKÖPING (IT BOLTWISE) – Das schwedische Start-up Einride hat den Fahrbetrieb mit seinem fahrerlosen Lkw „T-Pod“ aufgenommen. Der Lastwagen hat keine Kabine für einen Sicherheitsfahrer. Doch bei Bedarf lässt er sich fernsteuern. An dem „T-Pod“ des schwedischen Start-ups Einride sind mehrere Dinge ungewöhnlich. Der Lastwagen wiegt mit voller Beladung 26 Tonnen und hat keinen starken […]

zipline

Drohnenhersteller Zipline will nach neuer Finanzierung Lieferservice für Medikamente ausweiten

SAN FRANCISCO (IT BOLTWISE) – Bei einer Bewertung von über einer Milliarde Dollar hat Zipline weitere 190 Mio. eingeworben. Ziel ist die weitere regionale Ausweitung seiner Lieferflüge. Bisher ist das Unternehmen vor allem in Afrika aktiv. Der Drohnenhersteller Zipline will sich einen Platz neben den derzeit führenden Unternhemen wie DJI und Wing erkämpfen. Der kalifornische […]

huawei_mate20lite_kv

Google und Chiphersteller beenden Kooperation mit Huawei nach Blacklisting durch US-Regierung

MOUNTAIN VIEW (IT BOLTWISE) – Mehrere bedeutende Technologie-Unternehmen in den USA haben ihre geschäftlichen Beziehungen zu Huawei beendet. Grund ist eine Entscheidung des US-Handelsministeriums, Geschäfte mit dem chinesischen Telekommunikationsriesen genehmigungspflichtig zu machen. Für Huawei brechen schwere Zeiten an. Erst vor wenigen Tagen hatte das Handelsministerium entschieden, Huawei und 70 verbundene Unternehmen auf die sogenannte „Entity“-Liste […]

Huawei

Blackliste: US-Regierung setzt Huawei und 70 andere Unternehmen auf schwarze Liste für Exporte

WASHINGTON (IT BOLTWISE) – Das US-Handelsministerium greift Huawei frontal an: Exporte von High-tech aus den USA an den chinesischen Telekomriesen werden genehmigungspflichtig. Dadurch wird er viele seiner Produkte voraussichtlich bald nicht mehr verkaufen können. Wie Reuters berichtet, hat das Ministerium Huawei sowie 70 mit dem Konzern verbundene Unternehmen auf die sogenannte „Entity“-Liste gesetzt. Geschäfte mit […]

galaxy

Biegsames Handy: Samsung soll Probleme mit Galaxy Fold gelöst haben und vor der Auslieferung stehen

SEOUL (IT BOLTWISE) – Nach Informationen einer südkoreanischen Nachrichtenagentur hat Samsung die Haltbarkeit seines klappbaren Displays verbessert. Wenn die gegenwärtigen Tests glatt über die Bühne gehen, steht dem Verkauf nichts mehr im Wege. Wie Yonhap News berichtet, hat Samsung die Probleme mit dem Klappdisplay beim Samsung Galaxy gelöst. Das etwa 2000 Euro teure Luxus-Smartphone könnte […]

Echo_Plus

Amazons Echo wird in den USA durch neues Update zur Alarmanlage

SEATTLE (IT BOLTWISE) – In den USA liefert Amazon das Feature „Alexa Guard“ an alle Smart Speaker der Echo-Serie aus. Auf Anforderung horcht Alexa dann bei Abwesenheit nach verdächtigen Geräuschen und benachrichtigt im Ernstfall den Besitzer. Mit Alexa Guard hat Amazon eine neue Funktion für den Smart Speaker Echon angekündigt. Durch die Anweisung „Alexa, I’m […]